Counterbild Besucher-Statistik
» 2 Online
» 82 Heute
» 609 Woche
» 1694 Monat
» 53317 Jahr
» 420821 Gesamt
Rekord: 2532 (03.10.2013)

( PHP Counter )

Last update: 12.04.2015

Gefährliche Fahrt im ICE 563

Ein Fahrgast im ICE 563 mußte dringend die Toilette benutzen, aber alle Herren-Toiletten waren besetzt.

Die Zugbegleiterin erkannte seine Not und erlaubte ihm, ausnahmsweise mal die Damen-Toilette zu benutzen. Sie warnte ihn aber eindringlich, die dort angebrachten Knöpfe nicht zu benutzen.

Auf der Toilette sieht der Mann vier Knöpfe mit den Bezeichnungen :
1. WW
2. WL
3. PQ
4. ATE

Jedoch die Neugier des Mannes war so groß, daß er es nicht sein lassen konnte.

Nachdem er den Knopf "WW" gedrückt hatte, umspülte ein warmer Wasserstrahl sein Hinterteil.
Angenehm überrascht drückte er auf den Knopf "WL" und warme Luft trocknete sein Hinterteil.
Toller Service, dachte er und drückte auf den Knopf "PQ", worauf eine Puderquaste sein Hinterteil mit einem dezenten Puder abtupfte.
"Alle Achtung. Ihr Mädels werdet ja hier so richtig verwöhnt.", dachte er sich. Entzückt drückte er sodann auf den Knopf "ATE" und wachte 7 Stunden später im Krankenhaus wieder auf.

"Ist der Zug entgleist ?", fragte er die die Krankenschwester.
"Nein," meinte sie, "sie haben lediglich die Warnungen mißachtet und den Knopf "ATE" für
Automatischen Tamponentferner gedrückt."

Sie wünschte ihm noch gute Besserung und meinte, sein Penis läge unter seinem Kopfkissen.

Zurück zur Übersicht Text-Witze